Nachdem meine Antenne nach einem Besuch in der Waschanlage so aussah, wie auf obigem Bild zu sehen, entschloss ich mich, mir eine Neue zu besorgen und zu montieren. (Der Stab war schon vorher lose, hatte kaum Empfang)

http://web.archive.org/web/20170116125935im_/http://home.arcor.de/thoms78/images/palio-an-00.jpg

15,51€ Kostete sie neu beim freundlichen Fiat-Händler, dazu kamen 20€ für meinen ersten Versuch bei Ebay.Schön, dass er aus seinem schlacht-Palio noch die Innenleuchte beilegte, aber schlecht, dass er die Antenne knicken musste, woraufhin sie unbrauchbar ankam.

Immerhin wusste ich nun, ich brauch 'nen 10er Schlüssel/Nuss um die Mutter samt Antennenkabel zu lösen.(Er petzte das Kabel ab und legte es bei)

Nun gut, los geht es mit dem Ausbau der (Fahrerraum-)Innenleuchte. Dazu mit einem Schlitz-Schraubenzieher unter die markierten Stellen fahren und mit sanfter Gewalt die Leuchte heraushebeln.

http://web.archive.org/web/20170116125933im_/http://home.arcor.de/thoms78/images/palio-an-01.jpg

Den Stecker ziehen wir ab und legen die Leuchte beiseite.

http://web.archive.org/web/20170116125932im_/http://home.arcor.de/thoms78/images/palio-an-02.jpg

Vorsicht mit den Metallclips, Einer blieb bei mir im Himmel stecken. Die Clips wieder an der Leuchte anbringen und weiter geht's

http://web.archive.org/web/20170116125931im_/http://home.arcor.de/thoms78/images/palio-an-03.jpg

Wem's gelingt, kann die Antenne jetzt von unten abschrauben. Ich löste noch 6 Schrauben, entfernte die Sonnenschutzblenden, da mir unter dem Himmel zu wenig Platz für die Ratsche war. Nachdem die Sonnenblenden entfert sind (aushaken und abziehen),entfernen wir die Halterungen der Blenden.Nachdem die Schraube gelöst ist, bleibt das Teil noch stecken,da es verdübelt ist.

Mit dem Schlitz-Schraubendreher herausgehebelt sieht es dann so aus:

http://web.archive.org/web/20170116125931im_/http://home.arcor.de/thoms78/images/palio-an-04.jpg

http://www.tuning-fans.de/index.php/artikel-zeigen/neuen-artikel-anlegen
1 Bezeichnet den Führungsdorn, 2 den Dübel

Diese Teile werden auch abgeschraubt

http://web.archive.org/web/20170116125929im_/http://home.arcor.de/thoms78/images/palio-an-06.jpg

Wie man hier (etwas) sieht, ist die 10er Mutter der Antenne nur bedigt leicht zugänglich.

http://web.archive.org/web/20170116125928im_/http://home.arcor.de/thoms78/images/palio-an-09.jpg

Jetzt, mit teilgelöstem Himmel, passt immerhin eine Ratsche mit 10er Nuss dazwischen und die Antenne kann ab.Hier mit Gefühl hantieren, damit die Antenne
(oder was davon übrig ist) nicht über's Blech purzelt. Auf dem unteren Bild sieht man die defekte Antenne (ebay) sowie die Neue mit Kabel. Kabel und Mutter sind eine Einheit.

http://web.archive.org/web/20170116125927im_/http://home.arcor.de/thoms78/images/palio-an-11.jpg

Nachdem die Mutter nun ab ist, können wir die Antenne oben "pflücken" und den Umkreis säubern, damit die Neue auch dicht sitzen kann.

http://web.archive.org/web/20170116125935im_/http://home.arcor.de/thoms78/images/palio-an-08.jpg

Der Rest sollte klar sein;Einbau in umgekehrter Reihenfolge :-D

Beim Festziehen der Antenne beachten: Nach Fest kommt ab! Gut Handfest sollte sie aber schon sitzen, damit's Dicht ist. Da ist sie nun dran und hat den ersten Regen bereits hinter sich, hat Zeitlich genau hingehauen mit dem Einbau

http://web.archive.org/web/20170116125938im_/http://home.arcor.de/thoms78/images/palio-an-10.jpg


Die Innenleuchte tauschte ich auch gerade aus, da Meine nicht mehr richtig auf "Dauer-An" einrastete. So war die Sache mit Ebay nur ein halber Griff in's Klo :-D